CS:GO Swiss Nationals

Zeilenabstand+- ASchriftgrösse+- Diesen Artikel ausdrucken



Erenya Schweizermeisterschaft

CS:GO Saison 2015

Die CS: GO Schweizermeisterschaft wird von einem einzelnen Turnier auf eine Turnierserie ausgebaut. In dieser werden in 5 Qualifikationsturnieren, die 8 Finalisten ermittelt welche im Finale um den Schweizermeister Titel spielen werden.

Qualifikation

Die Qualifikation wird komplett offline an Lan-Partys ausgetragen. Ziel ist es die Qualirunden an den grössten Lan-Partys der Schweiz durchzuführen. Dabei sollen Lan-Partys aus der Romandie und der Deutschschweiz berücksichtigt werden.

An den folgenden Lan-Partys wird ein Qualifikationsturnier für die CS:GO Schweizermeisterschaft gespielt:

 

Q-Runde

Lan-Party Name

Datum

Ort

Anz. Teilnehmer

Anz. Final Slots

1

PolyLAN

03.-06.04.2015

SwissTech Center, 1024 Ecublens

1000

1

2

Butterlan

09.-12.04.2015

MZH Lüterkofen

220

2

3

Wesports

17.-19.04.2015

Grande salle de Bussigny-près-Lausanne

150

1

4

Switzerlan

01.-04.10.2015

BEA Expo Bern

450

2

5

Netgame

10.-13.12.2015

Expo Thun

1000

1


Der 8te und letzte Slot für das Finalturnier wird an den letztjährigen Schweizermeister vergeben.

Modus

Der Sieger und bei den Turnieren mit 2 Slots auch der zweitplatzierte jedes Qualifikationsturniers qualifiziert sich für das Finale. Gewinnt ein Team mehr als ein Qualifikationsturnier ist automatisch der zweitplatzierte für das Finale qualifiziert, usw. Pro Qualifikationsturnier können sich immer nur so viele Teams fürs Finale qualifizieren wie Final Slots vorhanden sind.




Final

Das Finale der CS:GO Schweizermeisterschaft 2015 findet an der Netgame 20 statt.

Modus

Gruppenspiele:
Es werden zwei Gruppen (Gruppe A und Gruppe B) mit je 4 Teams gebildet. Die Teams werden den beiden Gruppen zugelost. In den Gruppen wird per Double-Elimination Modus Best of 1 die beiden Teams ermittelt welche in den Halbfinal einziehen.

Halbfinals:
Der Gruppenerste und der Gruppenzweite jeder Gruppe qualifizieren sich für die Halbfinals. Wobei der erste der Gruppe A gegen den zweiten der Gruppe B, so wie der erste der Gruppe B gegen den zweiten der Gruppe A spielt. Beide Halbfinals müssen im Modus „Best of 3“ ausgetragen werden.

Spiel um Platz 3
Die Verlierer der Halbfinals bestreiten ein Spiel um Platz 3. Das Spiel um Platz 3 muss im Modus „Best of 3“ ausgetragen werden.

Final
Die Sieger der Halbfinals bestreiten den Final um den CS:GO Schweizermeister Titel. Der Final muss im Modus „Best of 5“ ausgetragen werden.

Der Sieger des Finals wird CS:GO Schweizermeister des Jahres 2015.



Regeln

 

 

 

 

  • Es gibt 8 Slots für die Endrunde im Herbst
  • Weitere Qualifikationsturniere werden so bald als möglich angesagt, damit alle die Möglichkeit haben, sich zu qualifizieren
  • Der Mappool orientiert sich am offiziellen ESL Mappool
  • Die Endrunde wird wie alle Qualifier offline durchgeführt
  • Ein Team muss aus mindestens 3 der 5 Spieler bestehen, welche sich für die Endrunde qualifiziert haben.
  • 3 der 5 Spieler in einem Team müssen Wohnsitz Schweiz haben

Kompletes Regelwerk:

 

 

 

 





Saison 2014

In der ersten CS:GO Schweizermeisterschaft konnte sich Red Instinct gegen Les pingouins asmathiques durchsetzen und darf sich nun offiziell als erster CS:GO Schweizer Meister 2014 feiern lassen.

Top 3 2014:

 

 

 

 

Gold Red Instinct
Silver Les pingouins asmathiques
Bronze dopehawks.cs


Alle Resultate der Finalrunde 2014

 

 


 

0 Kommentare

Kommentar

Es liegen noch keine Kommentare vor.

Kommentar hinzufügen

Erenya-LAN #10

23. Sep 2016 - 25. Sep 2016

40
46

Anmelden

Umfrage

Derzeit gibt es keine aktuellen Umfragen.

Zu den Umfragen.

LANplan